Arlo

18.02.2018

 

Kerze

Arlo - "unser" lieber Leo wie er all die Jahre in seiner Familie hieß, ist nun über die Regenbogenbrücke gegangen  Weinend

 

Leo kam vor 5 Jahren zusammen mit seiner Schwester Abby als Notfall zu uns ...aus einer spanischen Tötung konnten wir die beiden damals retten und beide fanden ein wunderbares und liebevolles Zuhause ....  Leo bei unserer Julia und ihrer Familie. 

Es stellte sich leider schnell heraus, dass er gesundheitlich viele Baustellen hatte, aber seine Familie hat es all die Jahre geschafft, ihn aufblühen zu lassen und er wurde trotz seiner Leishmaniose ein glücklicher und fröhlicher Punktebub der sein Leben genießen durfte und immer eine fröhliche Unbekümmertheit ausstrahlte.

In seinem kleinen Rudel war er der Fels in der Brandung, ein großes Herz und viel Liebe hatte er zu geben ...immer freundlich, immer fröhlich und am liebsten immer dabei sein ...er war ein Sonnenschein auch wenn er oft gesundheitlich kämpfen musste war er doch immer stark ....nur bei Gewitter mussten "Mama" und "Papa" ganz doll auf ihn aufpassen und dicht bei ihm sein.

 

Am Ende aber war sein Körper nicht mehr stark genug gegen die Krankheit zu kämpfen ... und die schlimmste Entscheidung die man als Hundeeltern treffen muss war zu entscheiden ...und natürlich entschied seine Familie das was für Leo am Besten war ...kein Leid, keine Schmerzen mehr... in Frieden und in seiner vertrauten Umgebung umgeben von seiner lieben Familie trugen ihn seine starken Pfoten den Weg über die Regenbogenbrücke ....an seiner Seite sein treuer kleiner Freund der ihn nicht gehen lassen wollte ...in seinem Herzen die Liebe aller die ihn je kennen lernen durften ....

 

Lieber Leo ...du warst ein Engel - schon zu Lebzeiten ...nun hast du Flügel bekommen. Deine Familie und wir werden dich immer im Herzen tragen.

Run free ...... spring über die Himmelswiesen ....gemeinsam mit allen anderen die wir dem Himmel schon anvertraut haben. Wir werden dich niemals vergessen...

 

Arlo

19.11.2013

 

Leo...aus einem kranken und abgemagerten Häufchen Elend ist ein wunderschöner Flecken-Bub geworden, dem man die liebevolle Pflege in seiner Familie wirklich ansieht Lächelnd   ...

 

Arlo

Arlo

Arlo

Arlo

Arlo

Arlo

20.03.2013

 

ArloLeo und seine 4-beinige Familie....

Kuschelalarm    Lachend

14.02.2013

 

Arlo, jetzt Leo  ;)   darf für immer in seiner Pflegestelle bleiben  Lächelnd

Wir freuen uns natürlich riesig für den süßen Bub und wünschen ihm alles Liebe in seiner Familie für die Zukunft.

 

Leo hat im Moment noch ein wenig Gesundheitlich zu kämpfen, aber seine Familie kümmert sich toll um ihn und er wird bald wieder ganz gesund sein.

Vielen lieben Dank an dieser Stelle auch an Julia und ihren Mann für die super Unterstützung und Hilfe für den süßen Buben   :)

 

Ansonsten ist er einfach ein lieber Schatz, der sich toll in seine neue Familie eingefügt hat und seine Menschen und seine neue Punktefreundin gleich feste um den kleinen Finger gewickelt hat  ;)   so soll es ein   :)  wir freuen uns sehr !!

 

ArloArlo

ArloArlo

02.02.2013

 

ArloArlo

 

Arlo ist heute gut auf seiner Pflegestelle Option Übernahme angekommen  Lächelnd   Lange hat er warten müssen und viel hat er durchstehen müssen, doch nun ist er da und er ist ein ganz lieber und schmusiger Boy   ;) 

Nun darf er erst mal ankommen und wir werden weiter berichten...

 

ArloArlo

30.01.2013

 

Arlo wird dieses Wochenende gemeinsam mit Morpheus nach Deutschland reisen  Lächelnd  wir freuen uns schon sehr auf die beiden süßen Buben ...

10.01.2013

 

Arlo geht es nun inzwischen viel besser  :)  Behandlung und Medikamente haben angeschlagen und er hat auch schon zugenommen  ;)    ...und so darf auch er noch diesen Monat endlich reisen... 

Seine neue Familie erwartet ihn schon sehnsüchtig...

 

Wir werden weiter berichten...

07.12.2012

 

Keine guten Nachrichten von unserem Arlo dieses Mal...  er ist nun auf Pension in Almeria, doch nach Deutschland kann er zur Zeit nicht reisen...sein Zustand ist zu schlecht.

 

Arlo ist rappeldünn, wird nun tierärztlich behandelt und wir hoffen, dass er es schafft und bald wieder auf die Beine kommt, damit er im neuen Jahr endlich zu seiner Familie reisen darf, die schon so sehr auf ihn wartet ...

21.11.2012

 

Wieder gute Neuigkeiten von Arlo  :)  

... er ist noch in der Klinik, hat dort eine Nährstofflösung bekommen und sieht nun nicht mehr wie ein Skelett aus sondern hat schon schön zugenommen. 

Er wurde nun auch kastriert und hat alles gut überstanden. 

Arlo scheint kein "kleiner Bub" zu sein -  er entwickelt sich eher zu einem bildschönen edlen Punktemann   Lächelnd

18.11.2012

 

Arlo ist nun in ärztlicher Behandlung und es geht ihm langsam besser   :)  

Gestern hatte er Besuch von einer Tierschützerin vor Ort und sie schreib uns, dass er nun schon einen ganz anderen Eindruck macht und auf dem Weg der Besserung ist...

 

Wir werden weiter berichten...

15.11.2012

 

Arlo und Abby sind raus aus der Tötung Gesser  :o)

Arlo geht es nicht sehr gut...  er ist sehr dünn und er muss nun erst mal tierärztlich behandelt werden, bevor er für die Ausreise fertig gemacht werden kann....

 

Wir werden weiter berichten....

 

 Arlo Arlo

 Arlo Arlo

05.11.2012

 

Arlo hat nun eine liebe Pflegestelle mit Option auf Übernahme gefunden  Lächelnd

Wir freuen uns riesig für den süßen Bub - doch nun muss er und seine Gefährtin Abby es erst mal aus der Tötung raus schaffen. Z.Z. sind sie leider immer noch beide dort und wir hoffen sehr, dass sie nun endlich bald in Sicherheit kommen dürfen.

Natürlich werden Arlo und Abby  gemeinsam aus der Tötung rausgeholt. 

 

Wir werden weiter berichten....

31.10.2012

 

Arlo_AbbyArlo  (rechts im Bild) sitzt gemeinsam mit Abby in der Tötung Gesser in Spanien.

 

Wir haben beide Hunde notreserviert - da sie sonst am nächsten Tag getötet worden wären.

Zur Zeit befinden sich beide noch in der Perrera, wir hoffen aber, dass die Tierschützer vor Ort sie in den nächsten Tagen endlich raus holen dürfen und auf Pension bringen können, so dass wir auch ein paar Bilder und Infos zu beiden bekommen.

 

Sie sind wahrscheinlich beide noch recht jung - könnten Geschwister sein - wissen wir aber nicht.

 

 

 

Beide suchen nun ganz dringend ein liebevolles Körbchen!!!   Wir haben die Notreservierung gemacht, um ihr Leben zu schützen, nun brauchen sie ein warmes Körbchen und liebe Menschen, die sie aufnehmen....