Lola

10.03.2018

 

Lola ist vermittelt hat in ihrer Pflegestelle ihr liebes Zuhause für immer gefunden !! 

Auch wenn die liebe Lola noch einige gesundhetliche Baustellen hat, bleibt sie nun für immer in ihrer Familie...  Ihre Leishmaniose wird nun medikamentös behandelt und ihre Familie wird sie auf dem weiteren Weg der Genesung weiter begleiten - ein besseres Zuhause hätte Lola nicht finden können und wir sagen von Herzen Danke ♥ und alles Liebe für die Zukunft  Küssend

 

Lola

Lola

Lola

Lola

Lola

Lola

24.02.2018

 

Lola darf nun endlich glücklich werden ...sie hat gesundheitlich noch immer viele Baustellen ...aber es wird langsam immer besser und sie ist ein so lieber Schatz und einfach nicht mehr aus ihrer Familie die sie liebevollst versorgen, wegzudenken. 

Sie ist nun ganz fest bei ihrer Familie reserviert ...  wir werden berichten ...

10.02.2018

 

Lola

Lola

 

Erster Bericht nach wenigen Tagen ....

Lola war sehr dünn bei der Ankunft und muss nun erstmal langsam aufgepäppelt werden.  Sie hatte wirklich großes Glück, dass sie nun in einer lieben und fürsorglichen Familie gelandet ist, die Lola entsprechend unterstützen werden...

Mit der vorhandenen Hündin Emma im Haus scheint es auch ganz gut zu klappen und wir sind zuversichtlich, dass es Lola's Endplatz werden könnte  ;) 

Wir sind so froh, dass sie nun endlich hier ist und werden natürlich weiter über Lola berichten...

03.02.2018

 

Lola hat es endlich geschafft und durfte auf die Reise gehen  :)  

Gemeinsam mit Carlota ist sie gestern auf die Reise gegangen und heute schon gut in Deutschland angekommen ...nun warten wir noch auf erste Bilder und Infos von der süßen Maus und werden natürlich berichten ....

14.01.2018

 

LOLA ....es ist einiges in der Zwischenzeit passiert ...und nun wird es hoffenltich bald ein Happy End geben ....denn der aktuelle Stand ist dass wenn alles endlich gut läuft sie Anfang Februar endlich ausreisen darf und es warten schon IHRE MENSCHEN auf sie ...ein liebesvolles Körbchen mit Option auf Übernahme  Küssend   wir drücken alle so sehr die Daumen für Lola !!!

 

Nachdem Mtte Dezember die ersten schönen Nachrichten kamen:

...." es gibt sie doch...die wunderbaren Momente eines jeden Tierschützers, wenn du auf einmal jemanden am Telefon hast, wo man sofort merkt: "Tschacka, da sind SIE!" Genau darauf hat Lola so lange warten müssen und jetzt endlich sind sind da... Die Menschen, die genau SIE ausgewählt haben, die Menschen, die auf SIE warten werden und genau die Menschen, die die Richtigen sein könnten... Jetzt findet in den nächsten Tagen noch die Vorkontrolle statt und jeden Tag warten wir momentan auf die Resultate des Nachtests und drücken alle Daumen und Pfoten, dass sie dann hoffentlich bald ausreisen darf... Wir werden natürlich wieder berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.."

...kam anschließend erst mal die schlechte Nachricht, dass der Nachtest in Sachen Filaria noch positiv war und sie weiter behandelt werden muss ....

 

Lola's Vorkontrolle jedoch war positiv ....Ihr neue Familie wartet nun schon ganz sehnsüchtig auf sie und auch wir hoffen ganz doll darauf, dass sie nun endlich im Februar in ein warmes und weiches Körbchen reisen darf - alles hängt nun am nächsten und letzten Nachtest...

Nach Berichten aus Spanien, soll es Lola gut gehen und ein paar neue Bilder gibt es auch... und sobald es Neues bei Lola gibt werden wir wieder berichten...

 

Lola

Lola

Lola

Lola

15.11.2017

 

LOLA - 7 Jahre - ihr Leben ist eine traurige Geschichte :'(

Wir kennen ihr Vorleben nicht - nur dass es ihr nicht gut gegangen sein kann und dass sie sicher öfters Welpen gehabt hat ...am Ende vor einigen Wochen wurde sie völlig abgemagert und ausgemergelt in eine Klinik gebracht ... dort sollte man sie einschläfern. Sie konnte nicht mehr laufen...ihr Körper und ihre Seele waren am Ende ...

 

Lola Klinik

Lola Klinik

Ein Doc hatte Mitleid mit ihr und weigerte sich sie einzuschläfern ...er sagte sie brauche nur gute Pflege, Therapie und ein paar Medis und dann würde sie wieder gesund werden ...und so geschah es dann auch und die kleine Maus kann nun wieder laufen und hat sich schon etwas erholt.

 

Lola Klinik

Eine befreundete Tierschützerin aus dem Süden Spaniens hat uns daraufhin kontaktiert und gefragt ob wir der Maus helfen können und sie übernehmen würden um ein liebes Zuhause für sie zu suchen ....und wir konnten natürlich nicht nein sagen ;)

 

 

 

 

 

 

 

Lola wurde von uns übernommen und wir haben sie nochmal ärztlich checken lassen bezüglich der Mittelmeererkrankungen ...

 

Lola Klinik

Lola Klinik

 

Am letzten Wochenende wurde Lola aus der Klinik entlassen und ist in Spanien auf Pension gezogen...

 

Lola Reise

Lola Reise

 

Leider kamen neue Hiobsbotschaften ...Lola ist im Mittelmeertest auffällig ...sie hat einen leichten Titer in Leishmniose, der erst mal nicht besorgniserregend ist - aber viel schlimmer ist ein positiver Filarien-Test :(

 

Sie wird nun behandelt und wir beten inständig dass es mit der "kleinen Behandlung" getan ist und sie noch keine ausgewachsene Dirofilaria hat ... denn ob sie gesundheitlich dieser Behandlung gewachsen wäre ist fraglich und wir beten dass es nicht dazu kommt !!

Nach der jetzigen Behandlung wird ein erneuter Test gemacht der Aufschluss darüber geben wird ob sie dann negativ ist - bitte alle Daumen drücken dass es so kommt und sie dann hoffentlich sehr schnell reisen darf und ein liebes Körbchen findet denn sie ist noch immer sehr dünn und braucht dringen ein liebes Körbchen und liebevolle Pflege statt Zwinger und Kälte!

 

Lola

Lola

 

LOLA ist charakterlich ein Engelchen - aus Spanien schreib man uns :

"Lola wurde am 15.8.2010 geboren. Sie ist eine ganz liebe und verschmuste Maus. Die arme ist noch sehr mager, aber das ist leider normal bei einem Filariose Hund."

 

Wir suchen für die kleine Maus, die schon so viel durchmachen musste, nun auf diesem Weg schon mal ein allerliebstes Körbchen ...auch wenn momentan die Suche von der Hoffnung lebt, dass sie alles gut überstehen wird. Reisen wird sie natürlich erst, wenn alle Filariatests negativ sind und sie das überstanden hat - aber Pflege und Liebe wird sie dann um so mehr brauchen ...und liebe Menschen mit denen sie dann hoffentlich noch viele glückliche Jahre erleben darf.

Ein Zuhause und Glück was sie nie kennen lernen durfte - das wünschen wir uns von Herzen für sie zu Weihnachten ....!!

 

Lola

Lola

Lola

Lola