Klecks

08.09.2018

 

Klecks - der jetzt LANTO heißt - darf für immer in seinem Pflegekörbchen bleiben  Küssend  er hat dort sein liebes Zuhause für immer gefunden!

 

Wir haben nochmal einen ausführlichen Bericht von "Mama" Kristina, die ja schon eine Notpünktchen von uns hat, bekommen und ein paar kleine Dinge an denen man arbeiten muss, hat er natürlich auch ...aber es ist nichts was sich nicht mit Zeit und Geduld aus der Welt schaffen lässt und da er auch ein echter Herzensbrecher ist darf er natürlich trotzdem für immer bleiben.

Wir freuen uns sehr für den Süßen und wünschen ihm und seiner neuen Familie alles Liebe für die Zukunft und noch viele viele schöne gemeinsame Jahre mit beiden Pünktchen :)

 

Klecks

Klecks

06.07.2018

 

Klecks ist nach langer Fahrt gut in Deutschland angekommen und einen Erstbericht gibt es auch gleich:

"Draußen ist er noch sehr aufgeregt, reagiert auf Autos nervös. Aber sonst ganz easy...läßt sich problemlos anfassen, kein Stress mit anderen Hunden, für Katzen scheint er sich nicht zu interessieren. Er ist sehr zutraulich und war auch sofort auf Körperkontakt aus..." Wir freuen uns, dass es auch mit SOS-Pünktchen Pepples ganz gut klappt, sind dankbar, dass er diese Chance bekommen hat und werden in den nächsten Tagen, wenn er sich etwas eingelebt hat weiter berichten...

 

Inzwischen ist schon klar dass er Katzen total easy findet und entwickelt sich auch sonst sehr gut ...  Küssend

 

Klecks

Klecks

13.06.2018

 

Klecks ist nun reserviert für ein Pflegekörbchen mit Option Übernahme, wenn es mit der Hündin im Haushalt gut klappt...  Mitte Juni wird es für den hübschen Bub dann schon so weit sein und er wird nach Deutschland reisen. Sobald Klecks angekommen ist, werden wir wieder berichten...

 

Vorbericht:

 

Klecks wurde uns aus Spanien als Notfall gemeldet - er saß in der Tötung.

Mit Hilfe von Tierschützern vor Ort konnten wir ihn reservieren lassen und Gott sei Dank hat es geklappt und er wurde rausgeholt und in eine Pension vor Ort gebracht, wo er dann "ausreisefertig" gemacht wurde...

Klecks ist nach ersten Berichten ein offenherziger und äußerst lieber Bub. Er wird auf 2 Jahre geschätzt. Klecks kommt geimpft, gechipt, mit EU- Ausweis und Mittelmeertest nach Deutschland.

Er wurde dem Tierarzt vorgestellt, der sehr zufrieden mit seinem Zustand war, dafür dass er in der Tötung saß, ist gechippt, geimpft und kastriert worden und der Mittlemeertest war ebenfalls negativ, so dass einer baldigen Ausreise nichts im Weg steht.

 

Klecks

Klecks

Klecks