Finja

05.10.2018

 

FINJA - taub - hat liebe Interessenten  Lächelnd

 

Bericht aus Finja's Pflegefamilie:

"Das Wichtigste vorweg: für Finja würde ich mir aktive Menschen wünschen, die wirklich ambitioniert sind, Zeit und Lust haben, etwas mit ihr zu machen, keinesfalls aber jemanden, der nur einen lieben Hund für die Couch sucht. Sie ist taub, ja, aber grundlegend ein absolut einfacher Hund, der es einem praktisch kinderleicht macht, mit ihr durch den Alltag zu gehen. Ich fände sie deshalb auch für Anfänger geeignet. Sie ist sehr, sehr fröhlich, verschmust, neugierig, klug und aufmerksam. Drinnen zeigt sie sich dabei überaus artig, unkompliziert, entspannt und stubenrein. Draußen ist sie dalmatinertypisch lauffreudig, interessiert und spritzig, wenn sie darf, gleichzeitig aber auch absolut gelehrig, leichtführig und gehorsam, wenn sie soll. Sie ist aufgeweckt, ohne dabei überdreht zu sein – rundum ein wirklich traumhafter Hund, der so viel Freude verbreitet, keinerlei Unarten zeigt und noch ganz viel erleben möchte. Finja ist eine kleine, eher zart gebaute, sportliche Hündin. Abgesehen vom aktuellen Untergewicht, einem leicht tränenden Auge und kleineren wohlbekannten Blessuren macht sie optisch einen sehr schönen und vor allem kerngesunden, fitten Eindruck. Ihr Grundfell ist strahlend weiß und das Pigment lackschwarz. Ihre Gesichtszeichnung lässt sie dabei – finde ich zumindest – älter erscheinen als sie ist. Sie ist eine junge, dynamische Hündin, zugleich aber absolut leichtführig, aufmerksam und gehorsam. Charakterlich zeichnet sie sich vor allem durch ihre immerwährende Fröhlichkeit und bedingungslose Gutmütigkeit aus. Sie ist sehr neugierig und möchte am liebsten stundenlang ihre interessante Umgebung erkunden. Dabei auftretende Regeln und Korrekturen nimmt sie sehr schnell und friedlich an, reagiert bei schärfere Maßregelung extrem unterwürfig und devot. Zu keinem Zeitpunkt zeigte sie bisher einen Anflug von Aggression, Argwohn, Böswilligkeit, Panik, Angst, Sturheit oder anderen Unarten." Wir sind überglücklich, dass sie nun endlich hier ist und sucht zum perfekten Glück jetzt natürlich auch noch ihr Zuhause für immer, aber erstmal darf sie sich natürlich einleben und etwas zur Ruhe kommen, aber vielleicht gibt es ja bereits schon jemanden, der nur auf Finja gewartet hat...!?

08.09.2018

 

Finja darf nun erst mal auf die Reise nach Deutschland gehen :)  sie hat ein liebes Pflegekörbchen in Leipzig gefunden wo sie auch schon bald ankommen wird.

 

Sobald wir nähere Infos zu der süßen Maus haben werden wir weiter berichten und sie vorstellen damit sie bald auch ein liebes Zuhause für immer finden darf !!

 

Finja

Finja

Finja

Finja

24.08.2018

 

Finja wurde uns als Notfall in einer Tötung gemeldet, sie saß ganz verstört in einer Ecke des Zwingers...

Mit Hilfe lieber Tierschützer vor Ort konnten wir Finja rausholen und in einer Pension sicher unterbringen. Nach ersten Berichten soll es eine sehr liebe Hündin sein, die circa 2 Jahre alt ist...

 

Finja kommt kastriert, geimpft, gechipt, mit EU-Ausweis und Mittelmeercheck nach Deutschalnd, nur ein liebes Körbchen sucht die kleine Pummelfee noch ....wer verliebt sich ???

 

UPDATE:

 

Lange war es still um Finja... Die Pension hatte mehrere Ausbrüche von Parvovirose und wurde wochenlang unter Quarantäne gestellt - kein Hund kam rein oder raus ! Es gab sogar Todesfälle und wir hatten auch Angst um unsere Finja, dass sie es evtl. nicht überstehen könnte...

Doch Finja hat und hatte keine Parvovirose und nun wurde auch die Quarantäne aufgehoben, so dass wir nun für Finja auch direkt auf die Suche nach einem Körbchen gehen, wo sie vielleicht sogar für immer bleiben dürfte, also mit Option auf eine Übernahme... Finja ist nämlich vermutlich taub oder mit Sicherheit schwerhörig !!! 100%ig wissen wir es nicht, aber in Spanien wird dies angenommen, denn auf Entfernung reagiert sie wohl gar nicht...

Wer Finja ein Körbchen schenken möchte, bitte bei uns melden, denn sie könnte schon sehr bald ausreisen...!!

 

Finja

Finja

Finja

Finja